Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Gepflegte Haarpracht

Frau shampooniert sich Haare ein

Haare wollen richtig gepflegt werden, um gesund und schön zu sein. Eine falsche Pflege, wie z.B. zu häufige Haarwäsche, Dauerwellen oder der Gebrauch eines unpassenden Shampoos, kann den Haarschwund begünstigen.

Zum Aufbau des Haares

Haare sind lange Hornfäden, die im Wesentlichen aus Keratin bestehen. Grob lässt es sich in drei Schichten aufteilen: Die äußere Schicht des Haares, auch Schuppenschicht oder Kutikula genannt, besteht aus dachziegelartig übereinander geschobenen Hornzellen, die Schutz vor äußeren Faktoren wie Sonne oder Wasser bieten.

Sind die Schuppen gleichmäßig geschlossen, ist das Haar seidig glänzend. Eine aufgeraute oder geschädigte Schuppenschicht hingegen lässt das Haar matt und strohig aussehen.

Der Cortex, auch Rinde, Faserschicht oder Faserstamm genannt, macht etwa 80 Prozent des Haares aus. Er besteht aus Faserbündeln, die aus einer großen Zahl feinster Keratinfasern gebildet werden, den sogenannten Fibrillen. Die Struktur des Cortex gibt vor, ob es sich auf dem Kopf kräuselt oder man glatten Hauptes durch die Welt geht.

Abhängig vom Aufbau der Rinde ist auch die Festigkeit und Elastizität der Haare. Zudem befinden sich in der Faserschicht auch die Farbpigmente, deren Gehalt sich mit zunehmendem Alter verringert. Zwischen die Keratinfasern eintretende Luft lässt die Haare dann weiß erscheinen.

Im Inneren des Haares befindet sich das Haarmark (auch Medulla genannt). Es besteht aus Abbauprodukten der Cortexzellen und Fetten. Für den Aufbau und die Struktur ist der Markkanal nach heutigem Erkenntnisstand ohne Bedeutung.

Die Kopfhaut

Die Basis schöner Haare ist die Kopfhaut. Gerade hier sammeln sich Staub und Schmutz. In Verbindung mit dem Talgdrüsensekret entsteht ein idealer Nährboden für Bakterien und Pilze.

Die wichtigste Aufgabe der Kopfhaut ist der Schutz gegenüber der Umwelt. Wie die restlichen Hautpartien auch hat die Kopfhaut einen schwach sauren pH-Wert, der als Barriere gegen Krankheitskeime sowie als Schutz gegen Austrocknung dient.

Sind die Talgdrüsen der Kopfhaut überaktiv, zeigt sich schon kurz nach der Haarwäsche fettiges Haar: Vom Ansatz her kleben die Haare zusammen, sie wirken strähnig und nicht gerade gepflegt.

Die Haarfettung wird vom direkten Kontakt der Haarfasern untereinander vorangetrieben. Wer dann noch häufig kämmt und bürstet, verschlimmert die Situation.

Wichtig für die Pflege von fettendem Haar ist, dass die Haare gestützt und geschützt, nicht aber beschwert werden dürfen. Entsprechende Shampoos legen einen hauchdünnen Schutzfilm um das Haar und geben ihm dadurch mehr Volumen. Das Gleiten der Haare aneinander wird verhindert.

Extrakte aus Meerestang, Thymian, Malve und Hirse kommen ebenso zum Einsatz wie Auszüge aus der Ringelblume, des Niembaumes, der Brennnessel, Birkenrinde und Klettenwurzel.

Wer feine, empfindliche Haare stärken will, der braucht milde, hautverträgliche Produkte, die Volumen geben. So haben Malvenextrakte einen hohen Gehalt an Schleimstoffen, die das Haar sanft reinigen, reizmildernd wirken und gleichzeitig schützen. Hirse stärkt mit seinen Anteilen an Proteinen, Mineralstoffen und Vitaminen das Haar und sorgt für natürliche Spannkraft.

Das Shampoo

Bis zur Einführung des ersten alkalifreien Shampoos im Jahre 1933 wurde ausschließlich Seife zur Reinigung der Haare verwendet. Seitdem hat sich das einfache Haarshampoo zu einem High-Tech-Produkt entwickelt, in dessen Flasche zehn bis zwanzig oder noch mehr Rezepturbestandteile miteinander kombiniert sein können.

Wichtig bei Haarwaschmitteln ist eine ausreichende Reinigungskraft bei gleichzeitig nicht zu starker Entfettung. Das Shampoo sollte über Schaumvermögen, gute Haut- und Schleimhautverträglichkeit, Konditioniereffekte und biologische Abbaubarkeit verfügen.

Regeln für die Pflege

Das menschliche Haar verhält sich chemisch so ähnlich wie Wolle und Seide. Während jedoch der teure Cashmere-Pullover eine Spezialbehandlung mit Schonwaschgang und Extrapflegemittel bekommt, leiden die Haare beim täglichen Styling vielfach wie bei einer wahren Rosskur.

Daher sollte man die folgenden Ratschläge unbedingt beachten, damit das Haar nicht zu stark geschädigt wird:

  • Temperaturen von 32 bis 35 Grad Celsius reichen sowohl beim Waschen als auch beim Fönen aus.
  • Shampoos nur sparsam dosieren. Die Schaummenge sagt nichts über die Reinigungskraft aus. Als Faustregel gilt: ein Milliliter (bohnengroßer Klecks) bei kurzem Haar, die doppelte bis dreifache Menge bei mittellangem und die drei- bis vierfache Menge bei langem Haar.
  • Das Shampoo immer gründlich auswaschen.
  • Die nassen Strähnen in Wuchsrichtung streichen und trockentupfen.
  • Keine scharfkantigen Kämme, Bürsten, Klammern oder Haargummis verwenden.
Lavera_Naturkosmetik_mobile bottom_2020-10
Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden

Immer frisch informiert

Angebote, Neuigkeiten, Coupons und mehr erhalten Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter.

Newsletter abonnieren
gesund leben Apotheken
Logo
Über 2.000 mal in Deutschland

Rund 2.100 gesund leben Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder gesund leben-Apotheke dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher
Ihre Daten sind bei uns sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verbindlicher Festpreis für die Abrechnung der Apotheke mit der Krankenkasse bei Abgabe des Produkts auf Rezept, wobei der Krankenkasse ein Rabatt von 5 % auf diesen verbindlichen Festpreis zu gewähren ist.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Warenkorb bearbeiten

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 18:30
Dienstag 08:30 - 18:30
Mittwoch 08:30 - 18:30
Donnerstag 08:30 - 18:30
Freitag 08:30 - 18:30
Samstag 08:30 - 13:00
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Rund um den Schmerz

Expertenkategorie Schmerz

Ob akut oder chronisch – Schmerzen können die Lebensqualität im Alltag spürbar einschränken. Wir unterstützen Sie dabei, den Beschwerden wirksam entgegenzutreten. In ausgewählten gesund leben-Apotheken finden Sie darüber hinaus speziell geschulte Schmerzexperten, die Sie mit Ihrem Fachwissen persönlich beraten und therapieergänzende Maßnahmen vorschlagen. Zusätzlich können Sie sich vor Ort an speziellen Infoterminals in Sachen Schmerzen und deren Therapie informieren.

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden