Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_GEH21800/Lenscare

Blut spenden: Jetzt erst recht!

14. Juni! Das Datum sollten Sie sich merken. Dann ist Tag der Weltblutspende. Lassen Sie sich nicht lange bitten. Jeder kleine Piks bewirkt Großes: Eine Blutspende rettet bis zu drei Menschenleben. Ohne sie hätten Unfallopfer, Krebskranke oder Herzpatienten oft keine Chance. Und nicht nur im Notfall, viele Menschen sind regelmäßig auf diese Therapie angewiesen. Rund 15.000 Blutkonserven werden in Deutschland jeden Tag gebraucht, Sie sorgen mit Ihrer Spende für die nötigen Reserven.

Blutspende

Jetzt in Pandemiezeiten gilt es besonders auf genügend Vorrat zu achten. Viele Blutkonserven sind gefragt, wenn Kliniken langsam wieder ihren Normalbetrieb hochfahren. Aufgeschobene Operationen stehen dann zuhauf auf dem Plan. Erschwerend kommt hinzu: Mobile Teams vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) können aktuell kaum auf die Hilfe von Firmen und Behörden setzen – dort sind viele spendewillige Mitarbeiter im Home-Office.

Vor allem aber: Viele Menschen zögern. Wie gefährlich ist die Blutspende in Zeiten von Corona? Wie groß ist die Gefahr, sich mit dem bösartigen Virus anzustecken? Welche Risiken gehen Empfänger der Transfusion ein? Mediziner beruhigen: Covid-19, betonen sie, wird nicht durch Blut übertragen. Deswegen werden Spender und ihr Blut auch nicht auf Corona getestet. Wer Sorge hat, sich vor Ort bei anderen anzustecken: Die Helfer der Blutspendedienste haben die sowieso schon strengen Hygienevorschriften weiter verschärft. Sie messen Fieber beim Einlass, haben den Abstand zwischen den Spendeliegen vergrößert, desinfizieren alle Flächen, Maske tragen ist ein Muss.

Blutspenden ist sicher 

Also: Geben Sie Ihr Bestes. Jeder fitte und gesunde Erwachsene ist beim Blutspenden willkommen. Bei den Mitarbeitern vom DRK sind Sie auch in Pandemiezeiten in den besten Händen: Jedem Verdacht auf eine Corona-Infektion gehen sie nach. Wer auch nur Anzeichen der gefährlichen Krankheit zeigt oder Kontakt mit einem Covid-19-Patienten hatte, muss für eine gewisse Zeit außen vor bleiben. Es versteht sich von selbst: Wer nachweislich an der gefährlichen Virusinfektion erkrankt ist, darf auch erst spenden, wenn alles überstanden ist. Wieder gesund, ist das Blut aber besonders gefragt: Es enthält Abwehrstoffe gegen das lebensbedrohliche Leiden. Die Antikörper können möglicherweise Schwerkranken helfen, Covid-19 besser zu überstehen. Es gibt mehr als gute Gründe, einen Blutspendedienst in Ihrer Nähe aufzusuchen. Wo einer ist, erfahren Sie zum Beispiel unter www.blutspendedienst.de

 

Und wie gesagt: 14. Juni! Save the date!

Immer frisch informiert

Angebote, Neuigkeiten, Coupons und mehr erhalten Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter.

Newsletter abonnieren
Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verbindlicher Festpreis für die Abrechnung der Apotheke mit der Krankenkasse bei Abgabe des Produkts auf Rezept, wobei der Krankenkasse ein Rabatt von 5 % auf diesen verbindlichen Festpreis zu gewähren ist.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Jetzt geöffnet
Botendienst
Abholung
Notdienstapotheke

Ihre Apotheke in Stuttgart-Weilimdorf

Stadt Apotheke, Hans-Jürgen Wöhrle

Löwen-Markt 13
70499 Stuttgart-Weilimdorf

Telefon 0711/8873848

Lieferung per Botendienst
Qualität aus der Apotheke vor Ort

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 18:30
Dienstag 08:30 - 18:30
Mittwoch 08:30 - 18:30
Donnerstag 08:30 - 18:30
Freitag 08:30 - 18:30
Samstag 08:30 - 13:00
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Rund um den Schmerz

Expertenkategorie Schmerz

Ob akut oder chronisch – Schmerzen können die Lebensqualität im Alltag spürbar einschränken. Wir unterstützen Sie dabei, den Beschwerden wirksam entgegenzutreten. In ausgewählten gesund leben-Apotheken finden Sie darüber hinaus speziell geschulte Schmerzexperten, die Sie mit Ihrem Fachwissen persönlich beraten und therapieergänzende Maßnahmen vorschlagen. Zusätzlich können Sie sich vor Ort an speziellen Infoterminals in Sachen Schmerzen und deren Therapie informieren.

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden